AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anwendungsbereich und Geltung
Diese AGB gelten für den gesamten Geschäftsverkehr von Luc Grünig, nachfolgend «Luc Grünig» oder «Anbieter» mit seinen Kunden, nachfolgend „Kunde“. Die AGB werden vom Kunden durch die Auftragserteilung anerkannt.

 

Preise und Zahlungsbedingungen
Die Preise richten sich nach der ausgestellten Offerte. Je nach Aufwand werden zusätzliche Kosten verrechnet, welche in der Offerte ausgeschrieben werden. Rechnungen sind innert 10 Tagen ab Datum der Rechnung zu bezahlen. Mit Ablauf dieser Frist gerät der Kunde ohne weitere Mitteilung in Verzug.

 

Spesen
Für Beratungsgespräche und Termine (ausgenommen unverbindliche Treffen – z.B. Erstbesprechung und/oder «Kennenlernen»), welche weiter als 20 Kilometer mit dem Auto von Murten entfernt sind, werden dem Kunden durch eine Spesenvergütung von CHF 0.50 pro Kilometer in Rechnung gestellt. Bei einer Anreise mittels öffentlichen Verkehrs, werden dem Kunden 50% des Billetpreises (1.Klasse) in Rechnung gestellt. Pauschalbeträge können mündlich vereinbart werden.

 

Termine
Luc Grünig ist berechtigt die Termine einseitig anzupassen, wenn es die Umstände erfordern und Luc Grünig kein Verschulden trifft. Terminabsagen für verbindliche Termine des Kunden sind generell bis 1 Werktag vor dem Termin möglich. Andernfalls wird eine Entschädigungspauschale von CHF 50 fällig.

 

Datenübermittlung
Luc Grünig ist berechtigt, Daten bei Drittanbietern wie «Google», «OneDrive» oder «Dropbox» zu speichern und von diesen bearbeiten zu lassen. Der Kunde stimmt zu, dass Luc Grünig Daten auch ausserhalb der Schweiz und auch in Ländern ohne angemessenen Datenschutz speichern und übermitteln kann. RAW-Dateien von Fotografien bleiben Eigentum von Luc Grünig. Der Kunde erhält die Dateien im hochauflösenden JPEG-Format.

 

Geistiges Eigentum und Referenzen
Das geistige Eigentum an den von Luc Grünig gelieferten Produkten und am Resultat der von Luc Grünig erbrachten Dienstleistungen verbleibt bei Luc Grünig. Der Kunde erwirbt lediglich ein nichtausschliessbares, unübertragbares Recht zur Nutzung. Der Kunde ist verpflichtet im Footer oder im Impressum seiner Webseite einen Hyperlink mit entsprechender Referenz zu führen, sofern Luc Grünig die Webseite des Kunden erstellt hat. Luc Grünig hat das Recht, die abgeschlossenen Arbeiten, sobald diese vom Kunden erstmalig veröffentlicht wurden, als Referenz auf www.lucgruenig.ch oder in Werbematerialien zu publizieren.

 

Reklamationen
Reklamationen, die den Inhalt oder die Qualität der erbrachten Leistungen betreffen, sind vom Kunden innerhalb 5 Tagen nach Erhalt an Luc Grünig mitzuteilen. Andernfalls gelten die erbrachten Leistungen vom Kunden als genehmigt.

 

Haftungsausschluss
Luc Grünig übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Luc Grünig behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Haftung für Links
Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs von Luc Grünig. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

 

Garantien
Luc Grünig gewährleistet, dass Webseiten zum Zeitpunkt der Lieferung mit den gängigsten Browsern kompatibel sind. Technische Änderungen im Zusammenhang mit Browsern, Neuerungen in der Programmiersprache etc. können Anpassungsarbeiten zur Folge haben, die Luc Grünig zusätzlich verrechnen wird. Luc Grünig gewährleistet keine Garantie zur Verbesserung der Position auf Suchmaschinen. Mangelfolgeschäden und indirekter Schaden (z.B. entgangener Gewinn) sowie reine Vermögensschäden sind nicht ersatzpflichtig. Der Kunde hat zugesicherte Eigenschaften oder Mängel innert 5 Tagen ab Lieferung zu rügen. Andernfalls gilt das Werk als genehmigt.